Stellenausschreibung

 

Die Schulstiftung im Bistum Osnabrück, ein freier katholischer Träger von 21 Schulen für ca. 12.500 Schülerinnen und Schüler im westlichen Niedersachsen und in Bremen, sucht für die Oberschule Thomas-Morus-Schule in Osnabrück, einer fünfzügigen staatlich anerkannten Ersatzschule, möglichst zum 01.08.2019 eine*en

 

Realschullehrer*in (A13)

 

für die der Lehrbefähigung des Realschullehrers entsprechenden Verwendung, einschließlich der Wahrnehmung herausgehobener Tätigkeiten.

Auf diese Stelle können sich Lehrkräfte mit dem Lehramt an Realschulen oder einer Ergänzungsqualifikation für das Lehramt an Realschulen gem. RdErl. des MK v. 28.08.2012 (SVBl. S. 509) bewerben.

Neben guten Fachkenntnissen, nachgewiesen durch die staatliche Lehramtsprüfung, werden umfassende pädagogische, kommunikative und organisatorische Kompetenzen und die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit dem Schulleitungsteam erwartet.

 

Wir suchen eine Lehrerpersönlichkeit

  • für die unterstützende Organisation und digitale Weiterentwicklung im Bereich Stunden- und Vertretungsplanung als Kommunikationsschnittstelle zwischen Lehrerschaft, Verwaltung und Schulleitung
  • für die Koordination und Erstellung der Wahlpflichtkurs-, Profil- und AG-Planung in Zusammenarbeit mit dem Sekretariat
  • für die Implementierung, Organisation und Evaluation eines Digitalen Klassenbuchs

 

Bei einem bestehenden Beamtenverhältnis oder Vorliegen der Laufbahnvoraussetzungen erfolgt die Beförderung zur*zum Realschullehrer*in (s.o.) mit Einweisung in die Besoldungsgruppe A13, im Angestelltenverhältnis erfolgt eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13.

 

Falls Sie Beamtin oder Beamter des Landes Niedersachsen sind, besteht die Möglichkeit der Beurlaubung für den Dienst an dieser Schule in freier Trägerschaft gemäß § 155 NSchG.

 

Wenn Sie motiviert sind, diese Schule an verantwortungsvoller Stelle in enger Zusammenarbeit mit der Schulleitung und der Schulgemeinschaft zu gestalten und bereit sind, sich mit den Zielen der Schulstiftung zu identifizieren, sich aktiv dafür einzusetzen und die übertragenen Aufgaben im Sinne der Kirche zu erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Diese richten Sie bitte in Form einer pdf-Datei bis zum 28.02.2019 unter bewerbung@schulstiftung-os.de an Frau Schulrätin i. K. M. Schwedhelm, die Ihnen auch gerne weitere Auskünfte erteilt unter der Telefonnummer 0541/318-352 oder unter M.Schwedhelm@bistum-os.de.