27. März 2020 · Kommentare deaktiviert für Leere Schule Teil 10 · Kategorien: Schulleitungskolumne

Schulleiter Matthias Wocken am 27.03.2020

Liebe Schülerinnen und Schüler,

lieber Elternvertreterinnen und Elternvertreter,

liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

liebe Kolleginnen und Kollegen!

 

Heute ist der letzte „Schultag“ vor den Osterferien – fühlt sich jedoch ganz anders an als an anderen letzten Schultagen.

Bisher ist immer noch vollkommen unklar, wann wir uns alle wiedersehen. Natürlich steht der Termin 20.04.2020, aber auch das Kultusministerium hat heute gemeldet, dass noch niemand genau weiß, ob der Tag der Rückkehr Bestand haben wird.

Egal, ich hoffe sehr, dass es euch und Ihnen allen nach wie vor gut geht und dass niemandem bis jetzt die Decke auf den Kopf gefallen ist.

Unser Schulpastoralteam hat sich eine schöne Gemeinschaftsaktion überlegt, die jeder unter diesem Link http://thomas-morus-schule.net/category/aktuell/ auf unserer Homepage erklärt findet. Es wäre klasse, wenn wir so tatsächlich am Sonntag im Geiste beieinander sind. Wer Lust hat, schickt mir vielleicht einfach ein Foto ihrer/seiner brennenden Kerze? Gerne veröffentliche ich dann eine kleine Collage auf unserer Homepage als Zeichen der Verbundenheit unserer Gemeinschaft.

Sollten wir tatsächlich alle miteinander noch längere Zeit unterrichtsfrei haben, kann es sein, dass Fernunterricht verpflichtend abgehalten werden muss. Für diesen Fall sind wir dank unserer digitalen Möglichkeiten an der TMS ganz gut gerüstet. Leider stelle ich fest, dass vor allen Dingen ihr Schüler*innen unsere Angebote noch nicht in ausreichendem Maße nutzt oder nutzen könnt.

Deshalb haben wir uns überlegt, dass Herr Ostendorf und Herr Dr. Voß während der Osterferien einige Tutorials zum Umgang mit unseren digitalen Werkzeugen drehen. Diese Anleitungen werden wir euch über unseren youtube-Kanal zur Verfügung stellen. Näheres dazu, wenn es soweit ist.

Des Weiteren gebe ich an dieser Stelle schon den Hinweis für alle, dass das Aufgabenmodul in IServ DAS erste Mittel der Wahl in Fernunterrichtszeiten werden wird. Eine erste Übersicht über die Funktionen dieses Moduls findet man hier: https://iserv.eu/doc/modules/exercise/. Das Land Niedersachsen hat auch noch Ideen – aber dazu ebenfalls erst später mehr.

Wie gesagt, wir warten ab, was passiert.

 

Ich danke euch, liebe Kolleginnen und Kollegen, für die Kreativität in der Gestaltung der vergangenen Wochen und die Lust am Umgang mit digitalen Mitteln.

Ich danke euch, liebe Schülerinnen und Schüler, dass doch viele von euch freiwillig mitgearbeitet haben und ihren Lehrer*innen Feedback gegeben haben.

Ich danke Ihnen, liebe Eltern, für Ihre Ermunterungen, Ihr Durchhaltevermögen und die Übernahme der Betreuung Ihrer Kinder. Wir wissen, dass es momentan privat an vielen Stellen drückt und es um Existenzen geht. Bitte melden Sie sich, wenn wir mit unserem Beratungssystem oder anderen Hilfen unterstützen können.

Ich danke euch, liebes Verwaltungsteam, für ein ganz tolles Miteinander in den vergangenen zwei Wochen. Es ist ein gutes Gefühl, sich so bedingungslos aufeinander verlassen zu können.

 

So, meine Güte, was eine im wahrsten Wortsinn ver-rückte Zeit. Ich hoffe, wir haben die gesamte Schulgemeinschaft bis zum heutigen Tag gut „auf Stand gehalten“. Sollte es Fragen geben, Notbetreuung für die Kinder von Eltern in entsprechenden Berufsgruppen erforderlich sein oder einfach Gesprächsbedarf bestehen, erreicht man die Schule täglich über unsere Sekretariatstelefonnummer von 08.00-13.00 Uhr.

Ich wünsche euch und Ihnen allen trotz der augenblicklichen Umstände ein erfüllendes Osterfest, weiterhin reichlich Frühlingssonne und himmlische Momente im Kreise eurer/Ihrer Lieben!

 

Viele Grüße aus der TMS und gehen wir durch die Kar- und Ostertage in der Hoffnung auf einen Gott, der will, dass das Leben jedes einzelnen Menschen gelingt.