03. März 2019 · Kommentare deaktiviert für Da purzelt’s aus dem Herzen – ein Schnuppertagsrückblick · Kategorien: Schulleitungskolumne

Schulleiter Matthias Wocken am 03. März 2019

Gestern gegen ca. 13.30 Uhr stehen alle Lehrerinnen und Lehrer der Thomas-Morus-Schule, die gerade unseren Schnuppertag für die Viertklässler der Grundschulen mit ihren Eltern gestaltet haben, im Kreis im Lehrerzimmer und prosten sich zu. Lächelnde, zufriedene, ich glaube, stolze Gesichter strahlen mich bei meiner subjektiven Zusammenfassung des Vormittags an und nicken nach jedem Satz. Stimmt, das war heute einfach schön. Wir konnten unsere Schule, die Früchte unseres täglichen Handelns vorstellen und hatten enorme Freude dabei. Eigentlich hätten wir unsere Schülervertreterinnen und -vertreter, die die Kinder durch alle Aktivitäten in den letzten Stunden begleitet haben, noch dazu bitten müssen. Doch die sind schon in Richtung Ossensamstag oder nach Hause abgeholt worden. Stimmt nicht ganz, die Älteren von ihnen übernehmen gerade die Regie in der Aula und bauen die Ton- und Lichtanlage für unsere heutige Rosensonntagsparty der achten bis zehnten Klassen auf. Verrückt, wieso tun wir das alles an Sams- und Sonntagen? Mein Stellvertreter würde sagen: „Weil wir optimale Bedingungen durch unseren Schulträger, tolle Schülerinnen und Schüler sowie motivierte Lehrkräfte und Mitarbeiter haben, die Lust auf das haben, was wir hier machen!“ Wir LEBEN Schule! Ich schließe mich seinen Worten mit dem Brustton der Überzeugung an und sage euch ALLEN von Herzen DANKE für unser MITEINANDER!

Liebe Eltern der Grundschulkinder aus allen Himmelsrichtungen um unsere Schule,

wir haben gestern thematisch nah an Ihren Kindern miteinander sprechen können. Ihre Fragen rund um unser kirchliches Oberschulsystem waren überlegt und inhaltlich treffend. Wir konnten uns mit Ihnen fruchtbringend zur Zukunft Ihrer Kinder auseinandersetzen. Ihr Interesse und Ihre Meinung sind uns wichtig. Danke für die Stimmung, die Sie heute durch Ihren Besuch in unsere Schule getragen haben.

Wie heute besprochen, laden wir Sie nun herzlich zu unserem Informationsabend am Donnerstag, den 14. März um 19.30 Uhr erneut in unsere Aula ein. Wir werden dann, wie angekündigt, tiefer auf die pädagogische Ausrichtung unserer Schule, unser Oberschulkonzept eingehen. Sämtliche Fragen, die Sie nach dem gestrigen Besuch noch mit sich tragen, finden an diesem Abend Raum zur Beantwortung. 

Liebe Grüße an Ihre Kinder, die uns beeindruckt haben und denen wir eine aussichtsreiche Schulzukunft mit mindestens 51% Freude im Alltag bieten möchten.

Mit dankbaren Grüßen

M. Wocken