19. Dezember 2017 · Kommentare deaktiviert für Weihnachtspäckchen für Brasilien · Kategorien: Aktuell

In diesem Jahr setzte die Thomas-Morus-Schule eine neue Idee um: In Zusammenarbeit mit der Schülervertretung wurde überlegt, Weihnachtspäckchen für die Straßenkinder in Maranguape (Fortaleza) zu packen, die im „Kleinen Nazareno“ – Dorf ein neues Zuhause gefunden haben.Bereits seit mehr als 20 Jahren unterstützt die Thomas-Morus-Schule die Hilfsorganisation in Brasilien, beispielsweise mit einem Teil des Erlöses vom alljährlichen Erntedankmarkt. Um den Jungen zudem eine Weihnachtsfreude zu bereiten, packten viele Schüler und Lehrer und auch einige Privatpersonen tolle Geschenke für die Kinder zusammen.

Ganz herzlich bedanken möchte sich die Thomas-Morus-Schule bei der Clerita Osnabrück, vertreten durch die AXA und DBV Florian Flatau, die es dank ihrer Spenden ermöglicht haben, die Päckchen nach Brasilien zu schicken. Nicht zuletzt ist ein Teil des Sponsorengeldes dem neuen Wasserspender zugutegekommen, an dem sich die Schülerinnen und Schüler der TMS kostenlos ihre Trinkflaschen auffüllen können.

Anna-Lena Stengert